Freundschaftsspiel gegen den TSV Heimsheim 1904 e.V. vom 30. März 2011

 

Das letzte Freundschaftsspiel gegen Heimsheim liegt schon einige Jahre zurück, weshalb es an der Zeit war wieder einmal eine Einladung auszusprechen. Wir hatten auch diesmal neue Spieler/-innen eingesetzt, für die es eine interessante Abwechslung war.

 



Als Mannschaftsspieler traten an Achim Strate, Yves Metzger, Tanja Domroes, Nina Koppenhagen, Uwe Müller, Jochen Gunst, Rolf Setzer, Manuel Richt und Björn Serlitzky.

Es wurden 8 Mannschaftsspiele ausgetragen 2xHD, 1x DD, 3xHE, 1xDE und 1xMD.

Bis zum sechsten Spiel war es sehr ausgeglichen, denn es stand 3:3 nach Spielen. Die nächsten Spiele konnten alle gewonnen werden, wodurch der Endstand 5:3 für Mönsheim lautete. Bei einem Spiel musste sogar ein 3. Satz gespielt werden, weshalb man bei einem weiteren Spielverlust, sogar den Sieg noch verspielt hätte.




Die Heimsheimer Spieler haben sich gegenüber den Vorjahres-Spielen erheblich verbessert, was zeigt das ein eingespieltes Team sehr wichtig ist um auch gute Mannschafts-Ergebnisse zu erzielen.

 

Der Spielbericht mit den Ergebnissen ist auf unserer Homepage hier eingestellt.

 

Die Bilder vom Turnier sind hier im Webalbum ersichtlich.

 

Vielleicht kann man dieses Ergebnis schon beim nächsten Freundschaftsspiel weiter verbessern.

 

Die nächsten Freundschaftsspiele sind schon geplant, aber noch nicht terminiert.