Eine erneute Niederlage kassierte unsere Mannschaft am vergangenen Sonntag auf dem Kunstrasenplatz in Schwieberdingen.

Nach einer guten 1. Halbzeit ging es mit 0:0 in die Halbzeitpause und war eigentlich zuversichtlich, hier etwas holen zu können. Leider hat die Pause unserer Mannschaft nicht gut getan, und so gereiten wir in der 52. und 54. Minute mit 0:2 in Rückstand. Aufgeben gilt nicht, in der 58. und 60. Minute konnten wir durch Tore von Andreas Kotschner und Jakob Henneberg den Ausgleich erzielen. Wenn es dann nicht so läuft, kommt auch noch Pech dazu, der Pfosten bzw. die Latte waren gegen einen weiteren Treffer unserer Mannschaft und so kam es durch zwei weitere Tore der Gastgeber zu dieser Niederlage.

Schade, denn zumindest ein Unentschieden hätte sich unsere Mannschaft verdient.