... gestern, beim zweiten Mönsheimer Spätzlesbrettturnier in der Sporthalle. Wer jetzt allerdings an Töpfe mit kochendem Salzwasser und goldgelbem Spätzlesteig denkt, ist völlig falsch gewickelt!

Das Ganze sah vielmehr so aus:

Der spätere Sieger Jan Reutebuch (im Hintergrund) gegen Björn Serlitzky beim

Hier "schaben" der spätere Sieger Jan Reutebuch (TTC Stein, im Hintergrund) und Björn Serlitzky (SpVgg Mönshem).

Michael Rittmann (rechts) bei der Siegerehrung mit Turniermitorganisator Fabian Pfeilsticker

 

27 Tischtennisler und Hobbyspieler hatten ihren Spaß beim Brettles-Tischtennisspielen in etwas gemächlicherem Tempo.
Der Spaß und die Geselligkeit war auch das Wichtigste an diesem sonnigen Tag. Trotzdem gab es auch viele schöne und spannende Ballwechsel zu bewundern, insbesondere im Endspiel zwischen Jan Reutebuch und Michael Rittmann (TB Wilferdingen).

Alle Teilnehmer erhielten neben einer Urkunde natürlich auch eine Packung Spätzle. Die jeweils drei Besten in den Klassen Mädchen, Jungen, Damen, Herren und Hobbyspieler durften sich über Sonderpreise freuen.


Alle Teilnehmer, 2. v.r. 1. Vorsitzender Gerhard Wolf

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen TeilnehmerINNEN! Wir hoffen, dass ihr nächstes Jahr an einem hoffentlich etwas besseren Termin wieder kommt und viele Vereinskollegen und Freunde zum Schaben mitbringt!

 

Besonders danken wir allen Helfern!

 

Bericht aus dem Stadtjournal Heimsheim & Mönsheim Journal vom 21.07.2011 mit freundlicher Genehmigung des Pressebüros Schiel

Alle Platzierungen als PDF