Freundschafts-Turnier_Tiefenbronn_2016

Am letzten Mittwoch (14.12.2016) fand in Mönsheim wieder unser traditionelles Turnier gegen die Tiefenbronner statt. Nach mehreren sehr kurzfristigen Absagen musste die Turnierplanung zwar mehrfach umgestellt werden, aber zum Glück kamen Ersatzspieler und so konnte es nach dem Warmspielen dann um 20:30h endlich losgehen. Mit 11 Männern aus Tiefenbronn und 10 Männern/3 Frauen auf Mönsheimer Seite gingen wir mit 6 Doppelpaarungen an den Start, wobei immer ein Mönsheimer Spieler bei Tiefenbronn ‚aushalf‘. Gespielt wurden 5 Runden in jeweils wechselnden Paarungen, die in Abstimmung der Vereine nach den Spielstärken zusammengestellt wurden. Um die Wechsel einigermaßen zu synchronisieren wurden in jeder Runde nur zwei Sätze gespielt, wobei das Sieger-Team 3 Punkte erhielt bzw. bei Unentschieden beide nur einen Punkt.

Die Spiele waren ausgesprochen spannend, auf hohem Niveau für Freizeitmannschaften und mit tollen, manchmal sehr langen Ballwechseln. Dennoch war diesmal der Sieg der Mönsheimer zu keinem Zeitpunkt gefährdet. Das deutliche Gesamtergebnis von 65:14 Punkten war sowohl unseren starken Frauen, als vor allem auch unseren zwei jungen Neuzugängen Tim und Marco zu verdanken, die mit allen Doppelpartnern punkteten …

Bei der anschließenden Nachbesprechung im Mönsheimer Sportheim bei Pizza, Salat und zum Nachtisch Bisquit-Rollen sowie Schwarzwälder-Kirschtorte (vielen Dank an Mona und Marco), wurde das Turnier noch am Tischkicker fortgeführt. Hier konnte sich dagegen Tiefenbronn dann aber mit ihrem ‚Stürmer-Star‘ Peter eindeutig durchsetzen.

Alles in allem war es wieder ein Super-Abend, gute Stimmung und viel Spaß – wir freuen uns schon auf nächstes Jahr, dann in Tiefenbronn.