Sensationell marschiert unsere C-Jugend durch die Kreisstaffel 3 und lässt auch im letzten Spiel keine Zweifel aufkommen, dass sie sich diese Meisterschaft nicht absolut verdient hätte! Nur eine Niederlage hätte noch ein weiteres Entscheidungsspiel gegen den Tabellenzweiten aus Bissingen bedeutet. Daher musste am letzten Spieltag noch ein Punkt her, gegen den auf dem Papier stärksten Gegner in dieser Klasse. 

Die Meister-Mannschaft mit Betreuern

Im August 2018 bewarben wir uns beim WFV für die Teilnahme an der Fußball-Ferien-Freizeit  Wir schilderten die besondere Situation in einer Spielgemeinschaft, insbesondere die Absprachen innerhalb der Vereine. Ebenso  die Fortschritte bei der Integration und weitere Tätigkeiten innerhalb des Vereins. Im November bekamen wir die Zusage. Als einer von 6 Vereinen aus Baden Württemberg sind wir dabei. 2 Betreuer und 12 Jugendliche der SpVgg zwischen fahren Anfang August eine Woche in die Sportschule Hennef.

Hier haben wir natürlich zuerst die Kinder unserer ehrenamtlichen Trainer und Betreuer ausgewählt. Natürlich aus der ganzen Spielgemeinschaft.

Alljährlich sind auf Einladung der DFB-Stiftung Egidius Braun 80 Fußballvereine mit rund 1.000 teilnehmenden Jugendlichen im Alter zwischen 13 und 15 Jahren bei den Fußball-Ferien-Freizeiten mit dabei. An sechs Standorten organisiert die Stiftung mit einem Team von rund 60 Mit­arbeitenden insgesamt 19 Maßnahmen. Die einwöchigen Angebote an den Sportschulen in Bad Malente, Edenkoben, Grünberg, Hennef, Leipzig und Schöneck (Karlsruhe) sind für die eingeladenen Fußballvereine kostenlos und ein Dan­keschön für das ehrenamtliche Engagement in den Klubs.

Wir freuen uns schon darauf und werden euch davon berichten.

Bereits um 8:25 Uhr trafen wir uns am Marktplatz um gemeinsam nach Kleinsachsenheim zu fahren. Dies war unser letzter Spieltag von der WFV-Runde in diesem Jahr. Wir spielten gegen fünf starke Mannschaften: Löchgau, Großsachsenheim, Rutesheim, Gerlingen und Bissingen. Jedoch konnten wir 2 von 5 Spielen gewinnen und in den anderen beiden Partien ging es auch knapp zur Sache. Alle Jungs gaben bei allen Spielen vollen Einsatz. Die mitgereisten Zuschauer waren von der Leistung unserer Jungs sehr angetan. Glück hatten wir mit den Temperaturen, da wir ja vormittags spielten war es noch sehr gut.  

Spielszene - Foto: Simone Gelszinnus

von links: Samuel, Amani, Akil, Kai, Medeen, Rouven  - Foto: Simone Gelszinnus
 
Am kommenden Freitag sind die Jungs wieder im Einsatz – beim Turnier in Schwieberdingen. Und am kommenden Sonntag sind wir beim Turnier in Iptingen, Spielbeginn ist hier 10 Uhr.
 
 

Im Mai konnten wir 25 Spieler der F/E-Jugend unserer Spielgemeinschaft zum Training mit den WFV Coaches auf dem Appenbergsportplatz begrüßen. Während Niklas Metzger mit den Kids ein abwechslungsreiches und intensives Training durchführte, konnte Armin Reinert wichtige Infos zu Trainingsmethoden und neuen Erkenntnissen der Jugendarbeit erklären.

Die Kids waren mit riesigem Spaß und Einsatz bei der Sache.

Gruppenbild

Bei bestem Sonnenschein reisten wir mit 16 Kindern und Eltern nach Bissingen. Wir teilten uns in zwei Mannschaften auf und hatten jeweils vier Spiele zu bestreiten. Unsere Jungs haben in jedem Spiel alles gegeben und bei unserer F-Jugend I waren die Partien ausgeglichen.  Jedoch führten kleine Unaufmerksamkeiten gegen die spielstarken Mannschaften (Höfingen I + II, Weil der Stadt I + II, SV Sternenfels I + II sowie Vaihingen/ Enz I + II) leider zu Gegentoren. Enttäuschend war für unsere Jungs, dass wir keine Partie gewonnen haben. Jedoch steht der Spaß am Fußball im Vordergrund. Spaß hatten wir viel – auch mit Abkühlung am Spielfeldrand.

Spielszene - Bild: Simone Gelszinnus

Spielszene - Bild: Simone Gelszinnus

F-Jugend I: Ensar, Gabrijel, Ivano, Leonardo, Marian, Max, Moritz, Nico
F-Jugend II: Carlo, Hannes, Jonas, Maximilian, Mika, Noel, Selim und Tino