Die Jugendfußball-Abteilung

der SpVgg Mönsheim bedankt sich ganz herzlich bei allen Zuschauern, Teilnehmern und Helfern des Metzgerei-Maier-Jugendfußballturniers 2015!!!

 

Kai Lenk & Jens Matt

Jugendleitung Fußball

 

Basmbini-Freundschaftsspiele - Bild: Volker Arnold


Von Samstag 24. bis Sonntag 25.Januar war „Action“ angesagt in der Appenbergsporthalle.

Es startete die D-Jugend mit spannenden Spielen, wobei die 2.Friolzheim/Mönsheimer Mannschaft nur wegen einem fehlenden Punkt den Einzug ins Halbfinale verpasste.

Das andere D-Jugendteam verlor zweimal knapp gegen Renningen und  Heimerdingen, konnte jedoch gegen den späteren Turnierzweiten SpVgg Warmbronn einen Punkt holen.

Mit 1:0 konnte sich die SpVgg Renningen das D-Jugendturnier sichern.

Die Friolzheim/Mönsheimer Teams landeten auf Platz 5. und 7.

Bei der F-Jugend belegten die Mönsheimer unter 10 Teams einen tollen 4 Platz. Der Siegerpokal ging an die SpVgg Weil der Stadt, die 1:0 im Finale gegen den TSV Heimsheim gewannen.Ein ausführlicher Bericht folgt weiter unten.

Am Sonntag folgte das E-Jugendturnier mit 10 teilnehmenden Mannschaften. Die Mönsheim/Friolzheimer Teams wurden jeweils Dritter in ihrer Gruppe.

Nach spannendem 9-Meterschiessen konnte sich die „Zweite“ den 5.Platz vor der „Ersten“ sichern.

Der Turniersieg ging an den SKV Rutesheim nach 1:0 Sieg gegen den TSV Eltingen.

Zum Abschluss des Turnierwochenendes folgten unsere Kleinsten die Bambinis. Die Mannschaften aus Schellbronn, Friolzheim, Iptingen und Mönsheim spielten gegeneinander. Hier war es oftmals für die Youngsters interessanter den Fans auf der Tribüne zu winken, als nach dem Fußball zu schauen.

 

Die Kids im Alter von 4-6 Jahren hatten ebenso ihren Spaß wie die Eltern, Omas und Opas auf der Tribüne. Spätestens als jeder Spieler seine Medaille präsentieren konnte, waren alle glücklich.

 

F-Junioren

Im ersten Spiel des Turniers trafen wir auf den TSV Heimsheim, das Spiel endete mit 0:0 Toren. Es sollte der einzige Punktverlust der Heimsheimer in den Gruppenspielen sein. In unserem zweiten Gruppenspiel trafen wir auf den TSV Großglattbach. Wir gingen durch Luan 1:0 in Führung, aber wir konnten die Führung leider nicht halten und bekamen noch den 1:1 Ausgleich.  Im dritten Spiel gegen die noch punktlosen Wiernsheimer wollten wir nun unseren 1. Sieg im Turnier einfahren. Leider war der Start des Spiel nicht wie wir uns den vorgestellt haben, denn wir gingen relativ schnell 1:0 ins Rückstand. Aber danach konnten wir uns noch steigern und haben das Spiel zu unseren Gunsten gedreht und das Spiel durch Tore von Sebastian (2) und Luan mit 3:1 gewonnen. Im letzten Gruppenspiel ging es gegen den SV Friolzheim darum wer im Spiel um 3 Platz ist und wer um den 5. Platz spielt. Das Spiel endete 2:0 für unsere Farben durch Tore von Luan und Mark. Somit standen wir als Gruppenzweiter im Spiel um Platz 3 gegen den TSV Flacht. Es war ein Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, wobei man erwähnen muss das Flacht die bessere Chancen hatte und auch nicht unverdient 1:0 in Führung ging. Im weiteren Verlauf des Spiels hatte Flacht noch einige sehr gute Möglichkeiten, die wurden jedoch von unserem Torwart Christian alle pariert. Am Ende stand ein guter 4. Platz da, mit dem wir alle zufrieden sein können.

 

Bilder von den Bambini-Freundschaftspielen und dem Auto & Service-Aktiven-Turnier von Volker Arnold finden Sie in unserer Bildergalerie.