Torschützen: 1:0 Ben, 2:0 Hossein, 3:0 Ben, 4:1 Marlon, 5:2 Marlon

Klar war an dem Tag im Schulhof Heckengäu, dass nicht der gewinnen sollte wessen 500er AMG morgens lauter blubberte...Nein, vielmehr wer am Abend dieses Donnerstags auf dem Sporti die Kraft auf den Boden brachte sollte am nächsten Morgen in der großen Pause den Hut auf haben.
An diesem Abend jedenfalls spielte die SGM beherzt auf, doch bald war klar, dass diesmal ein Gegner auf Augenhöhe gegenüber stand. Es war nicht einfach durch das Wiernsheimer Mittelfeld durchzukommen. Trotzdem erreichten wir durch die gemeinsame Anstrengung dann zur Halbzeit verdient ein 3:0 für die SGM.
Nach dem Wechsel zeigten die Wiernsheimer deutlich mehr Gegenwehr, dennoch kamen sie nicht an die 5 vorgelegten Tore heran und mussten sich in dem fairen Derby mit 5:2 geschlagen geben. Nach dem Schlusspfiff kam zum obligatorischen und wichtigen Abklatschen der beiden Teams. Auch die Coaches klatschten ab, und es waren keine Ressentiments, sondern faire Gesten, nach einem klasse Spiel zu sehen.
Es spielten: Lennardt, Sören, Lukas, Nico, Ben, Alessio, Marlon, Lorenz, Hossein.