Am vergangenen Sonntag kam es zum ersten Heimspiel gegen eine sehr spielstarke und zum Aufstiegsfavorit ernannten Mannschaft, dem KSV Renningen. Zu Beginn des Spiels waren die Anteile beider Mannschaften recht ausgeglichen und es kam zu kaum Torchanchen. In der 20. Spielminute kam es zu einem unglücklichen Zweikampf im Strafraum, der Spieler aus Renningen ging zu Fall und der Schiedsrichter entschied auf Elfmeter. Dieser konnte dann auch anschließend verwandelt werden. Allerdings zeigte die Mannschaft eine starke Moral und hatte zahlreiche Torchancen den Spielstand auszugleichen, jedoch alle vergeblich und so ging es mit einem Rückstand in die Halbzeit.

Nach Wiederanpfiff war das Ziel weiter das Tempo hochzuhalten und auf das gegnerische Tor zu spielen, denn schließlich müsse der Treffer ja auch irgendwann fallen. Lange brauchten wir uns jedoch nicht gedulden, denn nach einer Flanke konnte Andreas Kotschner in der 50. Minute für den längst verdienten Ausgleich sorgen. Ein 1:1 war uns aber noch nicht genug gegen müde wirkende Renningen und deshalb spielten wir weiter nach vorne. In der 67. Minute wurden wir dann ein zweites Mal belohnt; Janos Maier konnte uns durch einen verwandelten Strafstoß in Führung bringen. Diese Führung brachten wir die restlichen 20 Minuten über die Zeit, ehe kurz vor Ende Daniel Essig nach einem Solo für die 3:1-Entscheidung sorgte.

Insgesamt ein verdienter Sieg unserer Mannschaft, die sich ein weiteres Mal geschlossen als Einheit auf dem Platz zeigte. Diesen Spirit gilt es die nächsten Wochen beizubehalten um die ambitionierten Ziele in dieser Saison erfüllen zu können. Am kommenden Sonntag um 13:00 Uhr steht das nächste Auswärtsspiel gegen Gerlingen 2 an. Wir hoffen auf zahlreiche Unterstützung unserer Mannschaft!

Alle Infos zum Spiel auf fussball.de

Ein sehr torreiches Spiel verloren unsere Aktiven gegen den klassenhöheren Nachbarn unglücklich erst im 10. (!) Durchgang des Elfmeterschießens.

Alle Infos zum Spiel auf fussball.de

Im ersten Spiel der neuen Saison gegen den FC Sportfreunde Münklingen ging es gleich mit einem sehr unangenehmen Gegner los, bei dem wir eigentlich nur verlieren konnten. Auf schwer zu bespielendem Rasen gelang uns dennoch ein Start nach Maß und wir konnten bereits innerhalb der ersten Halbzeit durch zwei Tore von Daniel Essig und einem von Andreas Kotschner souverän mit 3:0 in Führung gehen. Durch die Erhöhung der Führung auf 4:0 direkt nach Wiederanpfiff war die Partie somit eigentlich gelaufen. Aus nicht erklärbaren Gründen wurden wir immer nachlässiger und so wurde das Spiel durch zwei Tore des Gegners noch einmal eng. Allerdings fing sich die Mannschaft wieder und spielte die letzten 15 Minuten souverän runter. Dabei konnte wiederum Daniel Essig mit Abpfiff der Partie zum 5:2-Endstand erhöhen.

Alle Infos zum Spiel auf fussball.de

Beim Pokalspiel am vergangenen Sonntag musste unsere Mannschaft gegen den TSV Aurich antreten.
Bei hochsommerlichen Temperaturen wurde von beiden Seiten noch etwas Sommerfußball geboten und es kam anders als sich das unsere Mannschaft vorgestellt hatte, lagen wir doch in der 1, Halbzeit mit 0:2 im Rückstand.
In der 2. Halbzeit konnten wir noch den Ausgleich erzielen und somit war ein 11-Meter-Schießen zur Ermittlung des Siegers notwendig, in dem sich unsere Mannschaft mit 4:3 durchsetzen konnte und somit in die nächste Runde einzieht.
Da kommt es am 05.09.2018 zum Nachbarschaftsduell gegen den SV Iptingen.
Spielbeginn: 18.15 Uhr auf dem Appenberg-Sportplatz.
Zu diesem bestimmt interessanten Spiel wollen wir sie hiermit herzlich einladen!

Alle Infos zum Spiel auf fussball.de

Die Aktiven sind zur Zeit mitten in der Vorbereitung und hatten vergangene Woche zwei Vorbereitungsspiele auf dem Programm.
Beim ersten Spiel traf unsere Mannschaft auf den SV Neuhausen und konnte einen 6:1 Sieg landen, das zweite Spiel gegen die SpVgg Hirschlanden-Schöckingen lief nicht so gut, am Ende gab es eine Niederlage mit 2:4.

Es bleibt bis zum Saisonstart noch etwas Zeit, um in die Spur zu kommen.

Am kommenden Sonntag findet auf dem Appenberg-Sportplatz gleich das nächste Spiel statt, und zwar empfangen wir den TSV Aurich zum Pokalspiel.
Spielbeginn: 15.00 Uhr.
Dazu wollen wir herzlich einladen!