Danke!

Die aktiven Fußballer bedanken sich auf diesem Wege nochmals ganz herzlich bei nachfolgenden Sponsoren für die Unterstützung bei der Beschaffung der Spielerkabinen.

Spielerkabine

Casagranda, der Dachdecker

Da Vinci, Autokosmetik

EMRK, Marcus Binder

ESA Sport

Fontana, Stukateurbetrieb

Frohnmayer, Malerfachgeschäft

Glaser, Recycling

Hartmann, Lebensmittel

Hönes & Müller, Garten- und Landschaftsbau

Maier, Metzgerei

Mayer, Sanitär

Pohler, Schreinerei

Raiba

Rohde, Schmuckwaren

Sparkasse

Stange, Fotografie

Zur Turmschenke

Widmann, Restaurant

Am vergangenen Sonntag starteten 3 F-Jugend-Teams der SGM Großglattbach/Iptingen/Mönsheim beim Hallenturnier in Mönsheim. Am Vormittag ging der Jahrgang 2008 an den Start und mit einer tollen Leistung wurde man erst im Endspiel gestoppt. Ein super 2.Platz!
Herzlichen Glückwunsch!

Am Nachmittag starteten die 2007er mit 2 Mannschaften. Team 2 konnte sich leider nicht für die Finalspiele qualifizieren. Jedoch konnte man beim Spiel um den 7.Platz noch einen Sieg einfahren und somit ein Erfolgserlebnis verbuchen. Team 1 ging ungeschlagen durch die Gruppenphase und wurde im Halbfinale durch die
TSF Ditzingen im 9-Meter-Schiessen gestoppt, nachdem in der regulären Spielzeit kein Treffer gefallen ist. Am Ende gewann man das kleine Finale und ging mit einem 3.Platz nach Hause. Ein erfolgreicher Tag mit einer fußballerisch tollen Leistung des gesamten Teams.

Gruppenbild der F-Junioren

Eure Trainer und Betreuer sind stolz auf Euch!

 

Zum Abschluss des Turnierwochenendes folgten unsere Kleinsten die Bambinis. Die Mannschaften aus Heimsheim, Friolzheim, Wimsheim und Mönsheim spielten gegeneinander. Hier war es oftmals für die Youngsters interessanter den Fans auf der Tribüne zu winken, als nach dem Fußball zu schauen.

Die Kids im Alter von 4-6 Jahren hatten ebenso ihren Spaß wie die Eltern, Omas und Opas auf der Tribüne. Spätestens als jeder Spieler seine Medaille präsentieren konnte, waren alle glücklich.

Ein „Dankeschön“ an unsere Zuschauer für die lautstarke und faire Unterstützung der Mannschaften und an unsere Sponsoren.

Mannschaftsbild der Bambini

Unser ganz besonderer Dank gilt jedoch unseren Jugendtrainern, Betreuern, den vielen Helfern ohne deren tolle Unterstützung die Austragung des Turniers nicht machbar wäre.

 

Einen guten 3.Platz erreichte unsere Mannschaft beim eigenen Hallenturnier um den Auto & Service Cup.

Mannschaftsbild
In der Besetzung P. Weber, C .Bauer, S. Bentel, J. Baumgärtner, A. Amann, J. Maier, M. Wagner, Th. Schwake, sowie A. Jacona wurde das erste Spiel gegen Iptingen zwar verloren. Doch mit einem Unentschieden gegen Friolzheim und einem Sieg gegen Grossglattbach konnte man das Halbfinale noch erreichen. Hier war als Gegner der TSV Wurmberg zu stark für uns und man verlor doch glatt mit 4:0 gegen den späteren Turniersieger. Im Spiel um Platz drei war dann der TSV Wimsheim der Gegner. Hier zeigte die Truppe dann das sie es auch besser kann und besiegte Wimsheim.


Platzierungen aller Mannschaften.
1. TSV Wurmberg
2. SV  Iptingen
3. SpVgg Mönsheim
4. TSV Wimsheim
5. Spfr Mühlacker
6. SV Friolzheim
7. TSV Grossglattbach
8. TSV Mühlhausen


Bedanken möchten wir uns bei den Sponsoren - dem Sporthaus Elsäser, Auto & Service, und der Metzgerei Maier - allen Zuschauer und Helfern.

TurnerplakatWir bedanken uns sehr herzlich bei allen Zuschauern für ihr Kommen und bei den Sponsoren für ihre Unterstützung!

Genauso gilt der Dank allen Helfern für ihren unermüdlichen Einsatz.

Nach einer sehr kompakten Mannschaft

sleistung gelang es der AH aus Mönsheim nach langer Zeit wieder einmal das eigene AH Hallenturnier zu gewinnen.

Im ersten Spiel der Gruppe A traf man auf einen sehr starken SV Friolzheim, welcher den Ball dann auch bereits nach 20 Sekunden im Mönsheimer Tor untergebracht hatte. Im weiteren Verlauf konnten sich die Mönsheimer steigern und kamen durch Walter Götz zum verdienten 1:1 Endstand.
Im zweiten Spiel dauerte es 6 Minuten, bis die Abwehr der Gäste aus Möglingen geknackt werden konnte. Josef Iwanski, Torsten Bauser und Jürgen Alex besorgten die Tore zum 3:0 Endergebnis.
Das letzte Spiel der Vorrunde dann gegen einen sehr offensiv spielenden TSV Wiernsheim. Torsten Bauser war es dann, der die Spvgg mit seinem Tor zum 1:0 erlöste.
Durch die schlechtere Tordifferenz ging es dann im Halbfinale gegen den Sieger der Gruppe B, den TSV Heimsheim. Es entwickelte sich die spannendste Partie des Abends in der die Spvgg durch die Treffer von Paul Eder und Torsten Bauser bereits mit 3:1 in Führung lag, ehe der TSV Heimsheim zwei Abwehrfehler eiskalt zum 3:3 Ausgleich ausnutzte. Im direkten Elfmeterschießen dann die Mönsheimer mit dem glücklicheren Ende und Jürgen Maier zum 9:8 Endstand.
Im Endspiel stand man dann erneut dem Gegner des ersten Vorrundenspiels, dem SV Friolzheim, gegenüber. Erneut lag man mit 1:0 zurück und auch in dieser Begegnung schafften die Mönsheimer den 1:1 Ausgleich durch Oliver Walter. Zum Ende war man dem Sieg näher. konnte den Ball jedoch nicht nochmals im Gehäuse der Friolzheimer unterbringen. Dies gelang dann Torsten Bauser in der fünfminütigen Verlängerung und sicherte somit den Turniersieg.

Alles in allem ein sehr faires Turnier, hierfür ein großes Kompliment an alle teilnehmenden Mannschaften.

Platzierungen :

1.) SpVgg Mönsheim
2.) SV Friolzheim
3.) TSV Heimsheim
4.) SV Iptingen
5.) TSV Flacht
6.) TSV Möglingen
7.) TSV Wiernsheim
8.) TSV Wimsheim

 

Oben v.l. : J. Iwanski (1), J. Maier, J. Alex (1), W. Götz (1). Unten v.l. : O. Walter (1), T. Bauser (4), P. Eder (2).