Am vergangenen Freitag kam es zum nächsten Testspiel gegen den TSV Wimsheim. Zu Beginn des Spiels dominierte man den Gegner mit viel Ballbesitz, verpasste es aber oft den letzten Pass zum Überspielen der letzten Reihe an den Mann zu bringen. So dauerte es bis zur 21. Spielminute, ehe M. Pohler zur 1:0-Führung nach einem Freistoß einköpfen konnte. Im Anschluss daran beherrschte man weiterhin das Spiel, ließ allerdings den nötigen Zug nach vorne etwas vermissen.

Nach Wiederanpfiff änderte sich das Spielgeschehen drastisch und unsere Mannschaft war bedacht hinten sicher zu stehen und die Null zu halten. Wimsheim rannte immer wieder an, ohne wirklich zu zwingenden Torchancen zu kommen. Am Ende konnte unser Team die Führung über die Zeit bringen und das Spiel für sich gewinnen.

Alle Infos zum Spiel auf fussball.de

Die Abteilung Fußball-Aktive bedankt sich herzlich bei der Sparkasse Pforzheim Calw für die Spende im Rahmen unsere Meisterschaft aus der vergangenen Saison.