Drucken

Am vergangenen Freitag bzw. dem darauffolgenden Wochenende war es so weit.

Das letzte Wochenende im Januar, für uns als Fußballabteilung seit Jahrzehnten traditionell ein fester Termin im Jahreskalender - unser Hallenturnier. Schon im Sommer geht die Planung los, um rechtzeitig ein attraktives Teilnehmerfeld auf die Beine zu stellen. Planungstreffen, Helfereinteilung, Bestellungen von Essen und Getränken, Spielpläne, Schiedsrichter, und natürlich neue Teilnehmer aufgrund kurzfristiger Absagen suchen.

Doch alles ist vergessen, wenn die ersten Spiele laufen….
Spannende Spiele, packende Derbys, unglückliche Niederlagen und glückliche Siege, aber auch der ein oder andere Turniersieg waren in den vergangenen Jahren zu verzeichnen. Entscheidend immer im Anschluss die glücklichen Kids mit den Pokalen oder Medaillen. Man geht fair auseinander oder das Turnier wird noch an der Theke analysiert. Das kann nach dem AH- oder Aktiven Turnier schon mal länger dauern. Es soll schon vorgekommen sein, dass Autos noch auf dem Parkplatz stehen, wenn die Brötchen für den nächsten Turniertag geliefert werden.

 Das Orgateam ist zwischenzeitlich bestens eingespielt und es kommt nur ganz selten vor, dass etwas nicht klappt, außer bei einem ungeplant massiven Andrang beim LKW-Verkauf (LeberKäsWeckla) oder bei den Pommes. Aber auch mit so einer Situation können wir umgehen.

Doch in diesem Jahr 2021 ist alles anders. Die notgedrungene Absage des Turniers trifft uns hart. Denn seit über 20 Jahren ist dieses Turnier meistens am letzten Januarwochenende als fester Bestandteil im Terminkalender zu finden. Es fehlen die kompletten Einnahmen und das bei einem der beiden finanziell wichtigsten Veranstaltungen des Jahres für die Abteilung.

Spielszene aus dem Jahr 2001 - Foto: Archiv

Wer dennoch oder gerade deswegen unterstützen will, kann das mit einer Spende gerne tun. Jeder Spender/in ab 100 € bekommt eine Jahreskarte für die Fußballsaison 2021/22 unserer Aktiven geschenkt. Es ist jede Spende willkommen, egal in welcher Höhe und wir dürfen darauf auch eine Spendenbescheinigung erteilen. 

Siegerehrung im Jahr 2004 - Foto: Archiv

Unsere Bankverbindung lautet:

Raiffeisenbank Wimsheim-Mönsheim
IBAN: DE27 6066 1906 0025 3150 05
BIC: GENODES1WIM

Die Bambini beim Turnier 2016 - Foto: Archiv

Vielen Dank für eure Unterstützung!