Beim letzten Spiel dieser Saison bekam es unsere Mannschaft mit dem SV Perouse zu tun, der uns im Hinspiel eine bittere Niederlage beschert hatte. Daher hatte man noch ein klein wenig gutzumachen, obwohl wir uns in der Tabellensituation nicht mehr verbessern bzw. verschlechtern hätten können.

Das Spiel begann von beiden Mannschaften sehr hitzig und man merkte schnell, dass sich der SV Perouse auch mit einem Sieg in die Sommerpause verabschieden wollte. Michael May hatte da aber etwas dagegen und schloss in der 20. Minute einen schönen Angriff zur 1:0 Führung ab. Dieses Tor gab unserem Team Auftrieb, sodass man sich schöne Torchancen herausspielen konnte. Eine Viertelstunde später durfte sich dann Jens Matt in die Torjägerliste eintragen, als er mit einem schönen Rechtsschuss dem gegnerischen Torwart keine Chance ließ. Jetzt schien alles klar zu sein, doch dem SV gelang leider noch der Anschlusstreffer zum 2:1 kurz vor der Pause.

In Hälfte zwei nahm man schnell das Spiel wieder in die eigene Hand. So erzielte Heiko Frohnmayer per Kopf, nach einer Flanke von Pascal Amann, das 3:1 fünf Minuten nach Wiederanpfiff. Danach gelang dem Gegner wie aus dem Nichts noch einmal ein Anschlusstreffer: unser eigener Spieler wurde unglücklich angeschossen, wodurch der Ball unhaltbar in unserem Tornetz zappelte. Unbeeindruckt vom Gegentor erzielte das Duo Amann-Frohnmayer in der 60. Spielminute, wieder durch eine Standardsituation, das vorentscheidende 4:2. Danach hörten wir trotzdem nicht auf Fußball zu spielen und sorgten oft, durch schöne Angriffe, für Gefahr bei der Hintermannschaft des SV Perouse. Torsten Bauser baute die Führung nach einem schönen Solo von Andreas Kotschner aus, ehe Christian Bauer das letzte Tor dieses Spiels zum 6:2 Endstand erzielte.

Spielszene

Fazit: Ein gelungenes Saison-Abschlussspiel, bei dem jeder Mannschaftsteil seine Aufgaben über weite Strecken gut gemeistert hat. So ließ man nur wenig Torraumszenen des Gegners zu und nutzte im Gegenzug konsequent unsere Torchancen.

Ein herzlicher Dank gilt wie immer unseren Zuschauern für die Unterstützung an dem doch noch so schönen Sonntagnachmittag, sowie für die vorrangegangenen Spiele der Saison 2010/11.

Wir freuen uns schon auf die kommende Saison mit euch.

 

Aufstellung:

M. Tiezen, A. Amann (B. Ulmer), M. Schmidt, H. Gloss, H. Frohnmayer, C. Bauer, M. May (K. Schenkel), J. Matt (S. Bentel), P. Amann, A. Kotschner, T. Bauser

 

Abschlusstabelle :

  1. TSV Weissach  63
  2. TSV Eltingen II 54
  3. TSV Schafhausen 50
  4. Spvgg Mönsheim 49
  5. TSV Merklingen II 38
  6. SpVgg Hirschlanden/Schöck. 37
  7. SV Perouse 35
  8. TSV Heimerdingen II 32
  9. SV Friolzheim 30
  10. SG FC Münklingen/Hausen 28
  11. TSV Malmsheim II 17
  12. TSG Leonberg II 11
  13. TSV Heimsheim II 6