Nicht schön, aber erfolgreich!

In einem Spiel, das man in der zweiten Halbzeit hätte früher entscheiden müssen, machte man es unnötig spannend.
Mit einem Doppelschlag nach einer halben Stunde durch A. Kotschner und J. Fritsch konnte man nach dem Führungstreffer der Gäste durch einen Elfmeter in Führung gehen.
Spielszene
In der zweiten Hälfte konnte man die zahlreichen Konterchancen leider nicht nutzen. Unsere seit Wochen starke Abwehr stand gut und konnte den Gegner vom Tor fern halten.
Spielerisch sicher wieder kein Augenschmaus aber es zählen nur die 3 Punkte und der kämpferisch Einsatz jedes Einzelnen.

Bereits am Donnerstag um 19.30 Uhr tritt unser Team in Ditzingen zum wichtigen Flutlichtspiel an. Bei diesem schweren richtungsweisenden Spiel hoffen wir auf zahlreiche Unterstützung unserer rot-blauen Schlachtenbummlern.

 

Alle Infos zum Spiel auf fussball.de