Im Rahmen des Ehrungsabends der Gemeinde Mönsheim am 24.9.2021 in der Alten Kelter konnte auch die SpVgg Mönsheim langjährige und verdiente Mitglieder ehren.

Für 25 Jahre in der SpVgg Mönsheim konnten Heide, Eberhard, Heiko und Robin Frohnmayer mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet werden. Auf 40 Jahre Mitgliedschaft und damit die Verleihung der goldenen Ehrennadel können Rudolf Gillé, Alexander Krapf und Thomas Kreidler blicken.

Die goldene Ehrennadel mit Kranz für 50 Jahre Vereinsunterstützung erhielt Wilfried Wiedermann.

Alexander Weis und Udo Hagius wurde für ihr langjähriges Engagement als Trainer und Betreuer unserer Jugendmannschaften die silberne bzw. goldene Ehrennadel für besondere Verdienste verliehen.

Des Weiteren erhielten Thomas Kreidler und Patrick Voltmann, Robert Lindner, sowie Werner Gloss und Walter Schwager Spielerehrennadeln des Tischtennisverband Baden-Württemberg in Silber, Gold bzw. Gold mit Kranz für langjähriges Engagement als aktive Spieler im Tischtennis.

v.l. Lazar Bajcetic (2. Vorsitzender), Gerhard Wolf (1. Vorsitzender), Patrick Voltmann, Werner Gloss, Thomas Kreidler, Alexander Krapf, Robin Frohnmayer, Wilfried Wiedermann und Udo Hagius. Bild: Volker Arnold.

Allen Geehrten danken wir für die langjährige Treue und Unterstützung des Vereins.

Weitere Bilder vom Ehrungsabend finden Sie in unserer Bildergalerie.

Gerhard Wolf bei der Mitgliederversammlung 2019 - Bild: Volker Arnold

Und ewig grüßt das Murmeltier:
Auch die zweite wegen Corona um Monate verspätete Mitgliederversammlung stand ganz im Zeichen der seit Jahren immer schwieriger werdenden Mitglieder-, Helfer- und dadurch auch finanziellen Situation der SpVgg.

Der erste Vorsitzende Gerhard Wolf machte in seiner Rede deutlich, dass sich dringend junge Mitglieder mit neuen Ideen einbringen müssen, um das Überleben des Vereins zu sichern. Je mehr das sind, desto weniger Aufwand ist es für den Einzelnen und desto mehr Spaß macht es. Er sagte: "Generell ließen sich sicher auch unter unseren Mitgliedern welche finden, die organisatorische, kommunikative oder soziale Fähigkeiten haben und diese ev. sogar beruflich ausüben. Diese auch im Vereinsumfeld zu nutzen, um die Vereinstätigkeit zu optimieren und diese zukunftsfähig zu gestalten, könnte auch ein Anreiz sein, sich zu engagieren. Ließen sich doch Rückkopplungen aus dem privaten ins Berufsumfeld und umgekehrt nutzen. Nicht zu vergessen, daß Führungserfahrung im Verein auch im Beruf genutzt werden kann und von vielen Arbeitgebern positiv gesehen wird."

Beim Marktplatzfest to go vor einigen Wochen war aber genau das Gegenteil der Fall: Nur mit Ach und Krach konnte kurzfristig ein harter Kern aktiviert werden, um die Arbeit zu erledigen. Von der Kritik ausgenommen hatte Gerhard Wolf ausdrücklich die Abteilung Fitness für Frau und Kind.

Blick auf das Marktplatzfest 2018 - Bild: Volker Arnold

Wir möchten uns bei allen Essensabholern am vergangenen Sonntag entschuldigen für die offensichtlich unzureichende Konsistenz unserer Maultaschen.

Wir können es uns derzeit noch nicht komplett erklären, wie dies zustande kam, da der Herstellungsprozess wie gewohnt und mit den gewohnten Materialien durchgeführt wurde.

Es bleibt uns nur, uns noch mal bei Ihnen für die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und Ihnen zu danken für Ihre Geduld und die Spenden.

Als Vorstand möchte ich mich auch bei allen Helfern, die dieses Mal besonders gefordert waren und unseren Kuchenbäckerinnen und -bäckern bedanken. Es war wieder ein Genuss, die tollen Kuchen und Torten zu sehen und auch zu essen.

Sportabzeichen

Beim Sportabzeichen-Treff der SpVgg Mönsheim besteht jeden Montag ab 18.30 Uhr auf dem Sportgelände Appenberg die Möglichkeit, selbständig oder unter Anleitung zu trainieren.
Abnahmetermine: Ab sofort jeden Montag ab 18.30 Uhr.

Stützpunktleiter: Walter Knapp

Die Mitgliedschaft in einem Sportverein ist keine notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.

Die einzelnen Bedingungen finden Sie unter www.deutsches-sportabzeichen.de.
Alle aktuellen Informationen zum Thema Corona unter: www.wlsb.de/corona/sportbetrieb

eichen für Kinder und Jugendliche an Jungen und Mädchen, ab dem Kalenderjahr, in dem das 6. Lebensjahr erreicht wird

·         als Deutsches Sportabzeichen an Erwachsene, ab dem Kalenderjahr, in dem das 18. Lebensjahr erreicht wird.

Das Deutsche Sportabzeichen ist ein Ehrenzeichen der Bundesrepublik Deutschland mit Ordenscharakter und wird an Männer und Frauen verliehen, die in einem Kalenderjahr (01.01.-31.12.) die Leistungsanforderungen erfüllt haben. Pro Kalenderjahr kann es einmal erworben und beurkundet werden.

Auch Menschen mit Behinderungen können das Deutsche Sportabzeichen erwerben. Die Bedingungen für Menschen mit Behinderungen wurden vom Deutschen Behindertensport-verband (DBS) im Einvernehmen mit dem DOSB festgelegt und sind im Handbuch „Deutsches Sportabzeichen für Menschen mit Behinderungen“ beschrieben.

Das Deutsche Sportabzeichen ist ein Leistungsabzeichen und kann auf den Leistungsstufen Bronze, Silber und Gold erworben werden. Für den Erwerb empfiehlt sich eine gezielte körperliche Vorbereitung mit qualifiziertem Training, wie es vor allem von Sportvereinen, aber auch von Sportabzeichen-Treffs angeboten wird. Am Training und den Prüfungen darf nur teilnehmen, wer gesund ist.

Die Mitgliedschaft in einem Sportverein ist keine notwendige Voraussetzung für den Erwerb des Deutschen Sportabzeichens.

Der Sportabzeichen-Treff der SpVgg Mönsheim bietet Ihnen jeden Montag ab 18.30 Uhr auf dem Sportgelände Appenberg die Möglichkeit, selbständig oder unter Anleitung zu trainieren.

Abnahmetermine: 1., 8.,15., 29. Juni, sowie jeder Montag im Juli. 

Weitere Termine werden an dieser Stelle noch bekannt gegeben.

Ab sofort könnt ihr unsere SpVgg und alle Abteilungen durch euren Einkauf bei Amazon unterstützen:
Wer sich dort über einen alternativen Zugang durch einen Klick auf

Anmeldung bei smile.amazon.de für die SpVgg Mönsheim

mit seinem Standard-Amazon-Konto anmeldet, für den spendet Amazon 0,5% seines Umsatzes an die SpVgg!

Vielen Dank!