Fit nicht nur für die Skipiste!

Abwärts in der Hocke - das macht Laune!

 

Die Wintersportsaison 2014/2015 steht vor der Tür. Wer über die Weihnachtstage oder im neuen Jahr in den Winterurlaub fahren will und sich dort nicht nur den Freuden des Après-Ski hingeben möchte, sollte seinen Körper frühzeitig auf die Anforderungen des Skifahrens vorbereiten: „Skigymnastik“ ist das Zauberwort.
Gute Vorbereitung ist das A und O, Kontinuität ist der Schlüssel zum Erfolg.

Von Lust und Frust
Wer sich das ganze Jahr über regelmäßig fit hält, der ist auch für den Pisten- und Loipenspaß bestens präpariert. Wer wenig Sport treibt oder ein ungeübter Skifahrer ist, der sollte sich mindestens sechs bis acht Wochen vor dem Skiurlaub mit dem Thema Skigymnastik beschäftigen, die beim Skifahren beanspruchten Muskeln trainieren sowie seine Ausdauer und Beweglichkeit verbessern.

 

 

Unser abwechslungsreiches Programm entwickelte sich im Lauf der Jahre zu einem gut besuchten und beliebten Fitnesstreff. Es spricht Frauen und Männer aller Altersgruppen an, ebenso diejenigen, die nicht so gerne Skifahren, sich aber sportlich betätigen wollen.

Die Stunden dienen hauptsächlich der Vorbereitung auf die Skisaison und der allgemeinen Fitnessverbesserung. Vor allem werden Kraft, Schnelligkeit, Beweglichkeit, Geschicklichkeit, Gleichgewicht und Ausdauer gefördert. Sie enthalten auch die Vorbereitung von Technikformen des modernen Skilaufs in Form von Imitationsübungen. Feste Trainingsbestandteile sind Konditions- und Funktionsgymnastik mit dem Schwerpunkt der Kraftausdauer sowie Kräftigungsübungen der Beinmuskulatur. Hierzu zählen verschiedene  Sprungarten, Kniebeugen oder das Simulieren der Abfahrtshocke. Übungen mit verschiedenen Kleingeräten zur Kräftigung  und Dehnung der ganzen Körpermuskulatur ergänzen unser Programm.

Muskelkater lässt sich nach den ersten Einheiten kaum vermeiden, allerdings gilt das Motto: Besser im Training Muskelkater als auf der Skipiste.

Wenn Ihr Spaß habt, mit anderen Sportbegeisterten zu trainieren und das bei fetziger Musik, dann seid Ihr an der richtigen Adresse.

  • Beginn: Mittwoch 29. Oktober 2014
  • Uhrzeit: 19.00 bis 20.00 Uhr
  • Dauer: 20 Abende
  • Treffpunkt: Appenbergsporthalle Mönsheim
  • Kursgebühr : Mitglieder 5 €, Nichtmitglieder 40 €
  • Übungsleiter:  Walter Knapp

Übrigens, Nichtmitglieder sind herzlich willkommen und dürfen an zwei Abenden kostenlos schnuppern!