Dreieinhalb Stunden Spieldauer entwickeln sich wohl zum Standard gegen Großvillars. Doch nach dem Unentschieden im Februar stand dieses Mal am Ende ein knapper, aber verdienter Sieg für unsere Jungs auf dem Spielbericht.

Der Spielverlauf war außergewöhnlich. Bei 9:7 Punkten ist ein Satzverhältnis von 37:24 sehr selten. 7 der 9 Spiele gewann unser Team mit 3:0, nur ein Spiel ging mit 0:3 verloren und 4 von 5 fünften Sätzen gingen an die Gäste. Den einzigen Entscheidungssatz für Mönsheim holte Reiner Schwager, obwohl er fast schon aussichtslos zurücklag. Nachdem Thomas Kreidler und Werner Gloss ihre zweiten Einzel knapp verloren und auch noch Walter Schwager das Nachsehen hatte, stand es 7:5 für Großvillars. Doch mit vier ungefährdeten Erfolgen in Folge drehte unser Team ein Spiel, das von großer Moral beider Mannschaften und viel Spaß am Tischtennis nach der langen Pause geprägt war. Klasse!

Für Mönsheim erkämpften die Punkte Thomas Kreidler/Werner Gloss (2), Thomas Kreidler, Werner Gloss, Nick Helbig, Reiner Schwager (2) und Thomas Winkler (2).

Den offiziellen Spielbericht mit allen Ergebnissen finden Sie hier.

Den offiziellen Spielbericht mit allen Ergebnissen finden Sie hier.

Start in die neue U13-Saison

Am Samstag begann die neue Tischtennissaison für unsere neuformierte U13-Mannschaft. Dazu müssen einige neue Coronaregeln in der Sporthalle beachtet werden, ohne die ein Spielbetrieb nicht möglich wäre. Für Mönsheim spielten Leandro Biebl, Felix Volkmann, Tony Gunst und Moritz Kartschall. Tony und Moritz haben letztes Jahr an der Schul – AG teilgenommen und haben sich nun dazu entschieden auch aktiv für Mönsheim am Tisch zu stehen und am Spielbetrieb teilzunehmen. So durften die beiden nun ihr erstes Verbandsspiel bestreiten. In den Eröffnungsdoppeln schnupperten sowohl das Doppel Leandro und Felix als auch Tony und Moritz an einem Satzgewinn. Leider wurden in beiden Spielen die Sätze denkbar knapp mit 12:14 also auch 8:11 Punkten abgegeben. Dafür, dass die Jungs aber das erste Mal in dieser Kombination Doppel zusammenspielten waren die Ergebnisse durchaus zufriedenstellend. In den Einzelspielen merkte man daraufhin, dass die Korntaler Jungs schon etwas länger Tischtennis spielten und somit deutlich sicherer in ihrem Spiel waren und bessere Aufschläge konnten, die den Mönsheimer Jungs immer wieder Probleme bereiteten. Trotzdem zeigten Leandro, Felix, Tony und Moritz gute Ansätze in ihrem Spiel. Viele Sätze konnte man bis zum Schluss spannend halten. Besonders erfreulich war der Sieg von Tony in seinem ersten Spiel für Mönsheim. Durch sein gutes Ballgefühl und verschiedene variable Aufschläge konnte er sein Spiel mit 3:1 Sätzen für sich entscheiden. Trotz der am Ende recht deutlichen 1:9 Niederlage gegen starke Korntaler merkte man, dass es sowohl den Spieler als auch den Zuschauern Spaß machte und man motiviert bei der Sache war. Durch weiterhin kontinuierliches Training wird man auch in Zukunft einige Erfolgserlebnisse erzielen können.

Es spielten:Biebl/Volkmann; Gunst/Kartschall; Biebl; Volkmann; Gunst (1), Kartschall.

Den offizielle n Spielbericht mit allen Ergebnissen finden Sie hier.

Starker Auftakt der U18-Mannschaft

In der neuen Saison startet unsere U18-Mannschaft in der Kreisliga. Zum Auftakt war die Mannschaft aus Gerlingen in der Appenberg-Sporthalle zu Gast. Da Gerlingen nur mit 3 Mann angereist war, standen die Zeichen früh auf Auftaktsieg. Im Auftaktdoppel zeigen dann Tim und Luis eine sehr routinierte Leistung gegen das unerfahrene Doppel aus Gerlingen. So konnte man einen starken 3:0 Erfolg einfahren. Auch in den Einzeln spielte man seine Erfahrung aus und man ging schnell mit 5:0 in Führung. Den Schlusspunkt setzte dann Louis, der in einem Fünfsatz-Krimi die Nerven behielt und den letzten Punkt für Mönsheim beisteuerte.

Es spielten: Wurster/Helbig (1); Wurster (1); Helbig (1); Stahl (1); Domrös

Den offiziellen Spielbericht mit allen Ergebnissen finden Sie hier.

Den offiziellen Spielbericht mit allen Ergebnissen finden Sie hier.