Gegen den ersatzgeschwächten Tabellenletzten aus Oberderdingen hatten die Mönsheimer Mannen vor heimischer Kulisse keine Probleme, nach nur 1 ¾ Stunden Spielzeit einen hohen Kantersieg einzufahren.
Bereits nach den drei Eingangsdoppeln, die alle nach Mönsheim gingen, zeichnete sich die spielerische Überlegenheit ab. 6 Einzelsiege durch Schulz, Rittmann, Pfeilsticker, Lindner, Voltmann und Kreidler in Folge, ohne dass ein Spiel in den Entscheidungssatz musste, sorgten für den höchsten Saisonsieg in dieser Spielrunde.

Den offiziellen Spielbericht mit allen Ergebnissen finden Sie hier.