Schmerzhafte Niederlage beim Tabellennachbarn!

Man darf enttäuscht sein, weil die Gegenwehr so gering war. Interessant war es lediglich für Louis Stahl in seinem zweiten Einsatz in dieser Spielklasse. Ab und an blühte auf, dass er das Potential zu mehr hat. Von allen anderen muss man sagen, dass sie nicht ihren besten Tag erwischten. Wenn sich gewisse Schwächen wie z.B. Schupffehler im Training nicht abstellen lassen, kann die Saison schnell gegessen sein. Man braucht auch in der Klasse eine gewisse Aggressivität im Spiel. Jetzt hat man erst einmal 6 Wochen Spielpause. Man überwintert wohl auf dem vorletzten Tabellenplatz. Schade das Taven ab der Rückrunde uns nicht mehr zur Verfügung stehen wird. Wir respektieren seine Entscheidung und wünschen ihm alles Gute!

Es spielten: Doppel: Domrös / Wurster, Lacher / Stahl; Einzel: Taven Domrös, Luis Wurster, Louis Stahl und Pia Lacher.

Den offiziellen Spielbericht mit allen Ergebnissen finden Sie hier.