In der engen und niedrigen, schwierig zu spielenden Großglattbacher Halle, in der die Bälle ungewohnt springen, hatte die Zweite ohne Werner Gloss keine Chance. Souveräne Siege durch das Doppel Thomas Winkler/Reiner Schwager sowie im hinteren Paarkreuz durch Nick Helbig und Martin Lacher waren die einzige Ausbeute. In der Mitte gab es noch einige knappe Spiele, aber schlussendlich gewannen die Gastgeber verdient.

Für Mönsheim spielten: Walter Schwager, Daniel Fois, Thomas Winkler, Reiner Schwager, Nick Helbig und Martin Lacher.

Den offiziellen Spielbericht mit allen Ergebnissen finden Sie hier.

Mit dem 5. Platz zum Ende der Vorrunde und einem positiven Punktekonto kann die Mannschaft sehr zufrieden sein. Schon am 19. Januar geht es weiter mit dem ersten Rückrundenspiel gegen Oberriexingen. Die Jungs freuen sich schon darauf und wünschen bis dahin schöne Weihnachten und einen tollen Start in 2019!