Schwerer als erwartet tat sich die Mönsheimer Erste zum Rückrundenauftakt beim Tabellendrittletzten aus Gündelbach, der sich allerdings zur Rückrunde im hinteren Paarkreuz personell deutlich verstärkte. Nach den Doppeln lag man erwartungsgemäß noch mit 2:1 in Front. In den folgenden Einzelpartien lief dagegen relativ wenig zusammen. Sowohl das vordere Paarkreuz als auch das hintere Paarkreuz mussten alle ihre Spiele abgeben. Im mittleren Paarkreuz erzielte Fabian Pfeilsticker mit einem knappen 3:2-Spielgewinn wenigstes einen Zähler für Mönsheim. Nach dem ersten Durchgang lag man nicht unverdient mit 3:6 hinten und es sah nach einer überraschenden Schlappe aus.

Dann wurde es aber deutlich besser und die Mönsheimer Truppe schaltete vom Urlaubsmodus wieder in den Normalbetrieb. Nach deutlichen Siegen von Michael Rittmann und Michael Schulz im vorderen Paarkreuz kam man auf 5:6 heran. Dann folgten zwei harte Matches, die jeweils erst im fünften Satz entschieden wurden. Während Fabian knapp unterlag, konnte Bob Lindner im Schlüsselspiel der Begegnung gegen den Materialspieler Richard Könne in der Verlängerung des fünften Satzes knapp die Oberhand behalten. Es blieb beim Ein-Punkte-Rückstand und vom restlichen Spielverlauf rechnete man eher mit einem Unentschieden Doch zur Enttäuschung der Gastgeber nahm das Spiel für Mönsheim doch noch einen als glücklich einzustufenden Ausgang. Während man eine Siegchance von Patrick Voltmann noch zuvor irgendwie einkalkulierte, schätze man Thomas Kreidlers Chancen gegen den Topspin-Spezialisten Christian Frank deutlich geringer ein. Doch Thomas machte ein Superspiel und blockte die schnellen Topspinschläge seines Kontrahenten für diesen unerreichbar zurück. Parallel dazu kämpfte Patrick Voltmann seinen Gegner mit 3:2 Sätzen nieder. Das Paradedoppel Michael Rittmann und Fabian Pfeilsticker konnte dann im Schlussdoppel in einem hart umkämpften Match mit 3:1 Sätzen den 9:7-Gesamterfolg doch noch unter Dach und Fach bringen.

Den offiziellen Spielbericht mit allen Ergebnissen finden Sie hier.