Nicht den besten Tag erwischte die Erste beim Aufeinandertreffen mit dem Gastgeber aus Korntal. Bereits nach den Doppeln lag man 1:2 zurück. So musste das Mönsheimer Spitzendoppel Michael Rittmann und Fabian Pfeilsticker gegen schwächer eingeschätzte Gegner passen. Und auch im weiteren Spielverlauf gingen die meisten knappen Spiele an die Korntaler. Schnell wuchs der Rückstand auf 3:6. Das Quäntchen Fortune, das im Spiel gegen Gündelbach Mönsheim noch den Sieg brachte, konnte dieses Mal der Gastgeber für sich verbuchen.

In der zweiten Spielhälfte unterlagen Michael Rittmann und Fabian Pfeilsticker ihren Kontrahenten äußerst knapp im Entscheidungssatz, so dass auch hier kein Aufholen mehr möglich war. Beim Stande von 6:8 musste Thomas Kreidler dann die Überlegenheit seines Gegners anerkennen. Endstand 9:6 für Korntal. Die Punkte für Mönsheim erzielten: Im Doppel: Patrick Voltmann und Thomas Kreidler und in den Einzeln Michael Schulz, Michael Rittmann, Robert Lindner (2) und Patrick Voltmann. Als Tabellendritter hat man mit dieser Niederlage die Tuchfühlung zur Spitze und damit auch theoretisch noch bestehende Aufstiegschancen endgültig verloren.

Den offiziellen Spielbericht mit allen Ergebnissen finden Sie hier.