Luis Wurster zum ersten Mal Jugend-Vereinsmeister!

Mit zehn Teilnehmern wurden die diesjährigen Vereinsmeisterschaften in der Kategorie U18 mit einem Sieg für Luis Wurster abgeschlossen – Glückwunsch! In einem mit Spannung nicht zu überbietenden Finale gegen Tim Helbig setzte sich Luis im entscheidenden fünften Satz mit 11:9 durch und tritt damit in die Fußstapfen von Erik Lacher, der mittlerweile mit den besten Mönsheimer Herren mithalten kann. Das Podium komplettiert Sören Luksch, der sich im kleinen Finale gegen Konstantin Krawczyk durchsetzen konnte.

vlnr: Tim Helbig und Luis Wurster

Die Platzierungen im Einzelnen:

Vereinsmeisterschaft 2019 U18

  1. Luis Wurster
  2. Tim Helbig
  3. Sören Luksch
  4. Konstantin Krawczyk
  5. Louis Stahl
  6. Nazanin Musawi
  7. Maryam Hashemi
  8. Alessio Vinci
  9. Svante Domrös
  10. Nevio Vinci

Nazanin Musawi holt den Titel bei den Mädchen!

Bei den Mädchen, die ebenfalls gegen die Jungs spielten, gab es mit Nazanin und Maryam nur zwei Teilnehmerinnen, da Pia Lacher kurzfristig absagen musste. So wurde Nazanin das beste Mädchen und kann sich jetzt Vereinsmeisterin U18 nennen – Gratulation!

 vlnr: Nazanin Musawi und Maryam Hashemi

Damit sind die Jugend-Vereinsmeisterschaften 2019 Geschichte. So viele Teilnehmer/innen gab es seit Jahren nicht mehr, was uns natürlich besonders gefreut hat. Insgesamt fanden dieses Jahr damit 16 Kinder den Weg in die Halle, um an den drei Wettbewerben „Schul-AG“, U13 und U18 teilzunehmen.

Es hat allen Spielerinnen und Spielern sichtlich großen Spaß gemacht, sich miteinander unter Wettkampfbedingungen zu messen und auch die beteiligten Organisatoren und Eltern hatten viel Freude. An dieser Stelle nochmal vielen Dank an alle Eltern und Zuschauer, die zahlreich den Weg in die Halle gefunden haben, um ihre Kinder zu unterstützen.

Wir freuen uns auf den Jugend-Saisonabschluss am 27. Juli, an dem die Siegerehrung mit Pokalen und Medaillen stattfinden wird.

Blick in die Halle während des Wettbewerbs