Das große Hüpfen im Sprungpark Remchingen!

Der diesjährige Saisonabschluss der Tischtennisjugend mit 14 Jugendlichen, davon drei Mädels, Jugendleiter Simon, zwei weiteren aktiven Spielern sowie zwei Eltern führte nach Remchingen in den Trampolin-Sprungpark. Hier war wirklich viel geboten und man konnte sich beim Sprung in die Schaumstoffgrube oder beim Hindernisparcours à la „Ninja Warrior“ richtig beweisen. Dabei gerieten alle mächtig ins Schwitzen und blieben glücklicherweise unverletzt. Manch einer zeigte einen perfekten Rückwärtssalto oder einen gekonnten Slam Dunk beim Basketball Jump.

Im Anschluss war natürlich der Hunger bei allen Beteiligten groß, sodass die Gruppe sich aufmachte, um bei „Onkel Otto“ in Pforzheim ein paar XXL-Schnitzel zu verspeisen.
Als die Jugendlichen sowie die Erwachsenen ihren Hunger gestillt hatten gab es noch die heiß erwartete Siegerehrung der Jugend-Vereinsmeisterschaften 2019 vom Mai und Juni mit Urkunden für alle und Medaillen oder Pokale für die jeweils besten drei.

Urkunden und Pokale

Damit verabschieden wir uns in die Sommerferien und freuen uns schon auf die neue Saison ab September, für die wir einen neuen Jugendtrainer zur Verfügung haben werden. Dann freuen wir uns auch wie immer über neue Gesichter im Jugendtraining dienstags ab 18 Uhr.

Gruppenbild