Das Spiel der Zweiten beim verlustpunktfreien Tabellenführer Gündelbach ist schnell zusammengefasst:
Nach den Doppeln lagen unsere Jungs mal wieder mit 0:3 zurück. Werner Gloss/Walter Schwager verloren ganz knapp im fünften Satz, unser Youngster-Doppel Erik Lacher/Nick Helbig war auch nicht weit von einem Punktgewinn entfernt. Schade - beide Doppiel spielten offensiv und teilweise richtig schöne Bälle, aber die Konstanz fehlte.
Im vorderen Paarkreuz dominierten Werner Gloss und Erik Lacher ihre Gegner beinahe nach Belieben, doch in ihrem Sog konnte nur noch Walter Schwager mithalten. Er gewann sein erstes Einzel ziemlich deutlich, im zweiten war er dank schönen Angriffsbällen fast schon auf der Siegerstraße, ehe ihn einige leichte Fehler um den Lohn brachten. Für Nick Helbig, Reiner Schwager und Martin Lacher war an diesem Tag leider nichts zu holen, weshalb der knappe Sieg der Gastgeber völlig verdient ist.

Den offiziellen Spielbericht mit allen Ergebnissen finden Sie hier.