Beim ungeschlagenen Tabellenführer schien es eher unwahrscheinlich, dass unsere Dritte etwas ausrichten kann, doch alle waren hoch motiviert.

Bei den Doppel hatten wir dieses Mal eine bessere Varianten gewählt. Unser Doppel 1 Tim Helbig/Günther Schwing traf auf einen sehr guten Gegner und verlor glatt in 3 Sätzen, doch unser Doppel 2 Thomas Winkler/Luis Wurster gewann ebenso glatt mit 3:0.
In einem spannenden und tollen Spiel gewann Thomas Winkler sein erstes Einzel, musste aber 2 Mal in die Verlängerung. Luis hatte es gegen die noch ungeschlagene, erfahrene Nummer 1 der Gastgeber sehr schwer. Obwohl er alles gab, verlor er in drei Sätzen. Tim hatte einen super Tag erwischt und ließ seinem Gegner keine Chance.

Nun ging ein Ruck durch die Mannschaft, ein Sieg oder zumindest ein Unentschieden schien in Reichweite.

Günther machte leider ungewohnt viele leichte Fehler. Trotzdem wurde es eine spannende Begegnung, allerdings mit dem besseren Ende für Aurich. Thomas und Luis verloren gegen immer besser werdende Kontrahenten in zwei spannenden und hochdramatischen Spielen sehr knapp im 5. Satz. Schade, zumindest Luis hatte nach tollen Ballwechsel im entscheidenden Moment das Glück nicht auf seiner Seite. Tim zeigte auch im zweiten Spiel eine klasse Leistung und gewann verdient im 5. Satz. Günther war es nun vorbehalten, den erhofften Punkt für uns zu buchen. Er war diesmal hochkonzentriert, ließ dem Gegner keine Chance und gewann deutlich in 3 Sätzen zum Endstand von 5:5.

Es war ein tolles und schönes Spiel mit einem nicht erhofften Punkt für unser Team!

Den offiziellen Spielbericht mit allen Ergebnissen finden Sie hier.