Das Highlight der diesjährigen Vereinsmeisterschaften der Aktiven war ein neuer Wettbewerb - das Bändelesturnier:  Jeweils ein aktiver und ein Hobby-Spieler bildeten ein Doppelpaar, nach jedem Spiel wurden die Partner gewechselt und es wurden immer 2 Sätze à 3 Minuten gespielt. Pro Sieg gab es einen Punkt beziehungsweise ein Bändele.

Es war eine Riesengaudi in 20 schweißtreibenden Durchgängen, nach der folgende Bändeles-Vereinsmeister gekürt wurden:

Hobby-Spieler:

1. Martin Lacher
2. Günther Schwing
3. Anna-Lena Drescher
4. Renate Matt
5. Michael Niess
6. Andrea Schwing

Aktive Spieler:

1. Robert Lindner
2. Daniel Fois
3. Fabian Pfeilsticker
4. Werner Gloss
5. Simon Muthsam
6. Björn Serlitzky

 

Im Einzel der Hobbyyspieler wurde jede(r) gegen jede(n) gespielt. Das Niveau war schon beachtlich und es hat allen Spaß gemacht.

Vereinsmeister 2014: Günther Schwing
2. Michael Niess
3. Andrea Schwing
4. Renate Matt
5. Jenny Tellitzki

 

Ganz spannend war es im Einzel der Aktiven: Die Endrunde schlossen drei Spieler mit jeweils 4:1 Siegen ab. Ein super Turnier spielte Bob Lindner, der seine Leistung mit dem seinem ersten Tiel bei der SpVgg krönte.

Bob Lindner konzentriert beim Rückhand-Topspin - Archivbild: Volker Arnold

Nach seiner langen Verletzung ist Fabian Pfeilsticker wieder top in Form. Der zweite Platz mit nur einer Niederlage gegen Michael Schulz war der verdiente Lohn. Michael wiederum verlor nur gegen Bob und verfehlte so die Titelverteidigung und seinen neunten Vereinsmeistertitel knapp.

Vereinsmeister 2014: Robert Lindner
2. Fabian Pfeilsticker
3. Michael Schulz
4. Thomas Kreidler
5. Werner Gloss
6. Daniel Fois

 

Vielen Dank Jenny und Daniel Fois sowie Patrick Voltmann für die Organisation, Durchführung und Turnierleitung!