Logo Tischtennis-Schul-AG

11 Kinder lernen die Sportart Tischtennis kennen!

Eine Schul-AG ist eine gute Möglichkeit Kinder relativ zwanglos für eine Sportart zu begeistern. Wenn dann sogar der eine oder andere den Sprung in das Vereinstraining macht, darf man sehr zufrieden sein. Die Tischtennis-Abteilung hat auch im Schuljahr 2019/2020 wieder eine solche Schul-AG in der Mönsheimer Appenberg-Sporthalle durchgeführt. Kooperationspartner waren die Schulen in Friolzheim, Mönsheim und Wiernsheim. Von der Grundschule Friolzheim war dieses Jahr aber leider kein Kind dabei. Umso erfreulicher war es dann, dass gleich vier Jungen von der Grundschule Wiernsheim mit dabei waren.

Von Oktober 2019 bis Juli 2020 waren bis zu 11 Kinder der Klassen 3 und 4 meist mit Begeisterung und guter Laune in der Sporthalle mit dabei. Von Beginn an bildete sich ein Kern von 9 Jungs, die alle an den meisten der 23 Termine anwesend waren. Unterbrochen wurden die AG-Stunden nur durch die Corona-Pause von Mitte März bis Mitte Juni. Danach war der Ablauf selbstverständlich eine kleine Umgewöhnung, die man aber gerne in Kauf nahm. Zu Gute kam natürlich die Tatsache, dass der Mindestabstand auch während des aktiven Spielens ohne Probleme ganz automatisch eingehalten werden kann, da ein TT-Tisch über 2,70m lang ist.

Adrian Fuhr, der im Rahmen seines FSJ die Schul-AG leitete und seine beiden ÜL-Assistenten Tim und Nick Helbig, hatten auch viel Spaß mit der Gruppe und waren mit Freude dabei. Adrian kam sogar einige Male mit dem Fahrrad von Korntal nach Mönsheim gefahren

Blick in die Halle während des Trainings - Bild: Thomas Kreidler

Die Kinder wurden durch allerlei verschiedene Spielformen Schritt für Schritt zum Tischtennis herangeführt. Es wurden u.a. die richtige Schlägerhaltung, die Grundstellung und die beiden Grundtechniken erlernt. Am Ende eines Termins wurde dann auch ab und zu der beliebte Rundlauf (Mäxle) gespielt, bei dem alle ihren Spaß hatten.

Am letzten Termin wurden dann die Teilnehmerurkunden an die strahlenden Jungen verliehen. Am Schluss gab es dann noch eine süße, kalte Überraschung für die Kids, Übungsleiter und anwesende Eltern.

Nachdem letztes Jahr auch einige Kids den Übergang ins TT-Jugendtraining, und sogar gleich in eine Mannschaft, geschafft haben, ist es dieses Jahr auch wieder so. Das freut natürlich den Verein und besonders eure zukünftigen Mannschaftskameraden.

Die Teilnehmer mit Urkunden und ihre Trainer - Bild: Thomas Kreidler

Auch im kommenden Schuljahr 2020/2021 wird es erneut für die Klassen 3 und 4 eine Tischtennis AG geben, die dieses Mal eine junge FSJ-lerin leiten wird. Deshalb würden wir uns besonders freuen, wenn ab Oktober auch Mädchen beim Spiel mit dem kleinen Ball dabei wären.

Die Tischtennisabteilung bedankt sich herzlich bei Adrian Fuhr, Tim Helbig und Nick Helbig für ihr tolles Engagement. Ein Dank geht auch an Hausmeister Andreas Christiansen, die Schulleiterinnen Frau Waldenmaier (Friolzheim), Frau Lemke (Mönsheim), Frau Becker (Wiernsheim) und die Schulsekretariate für die gute Zusammenarbeit!