Ordner Tischtennis-Turniere in Mönsheim

Unterlagen und Ergebnisse zu Tischtennis-Turnieren, die die SpVgg in der Sporthalle Mönsheim ausrichtete bzw. ausrichten wird

Kategorien

Ordner TT-Bezirksmeisterschaften Aktive 2018

Bezirksmeisterschaften der Aktiven und Senioren des Bezirks Ludwigsburg am 15. und 16.09.2018 in der Sporthalle Mönsheim

Ordner TT-Pokal-Endspieltag "Final Four" 2015

TT-Pokal-Endspieltag "Final Four" des Bezirks Luudwigsburg am 25.04.2015 in der Sporthalle Mönsheim

Ordner TT-Bezirksmeisterschaften Jugend 2014

Jugend-Bezirksmeisterschaften des Bezirks Ludwigsburg am 11. und 12.10.2014 in der Sporthalle Mönsheim

Ordner Baden-Württ. Ranglistenfinale Damen/Herren 2013

Baden-Württembergisches Ranglistenfinale der Damen und Herren am 22.09.2013 in der Sporthalle Mönsheim.

Ordner Schwerpunkt Jahrgangsranglistenturnier 2013

Schwerpunkt Jahrgangsranglistenturnier der Mädchen und Jungen U14 - U18 am 14.04.2013 in der Sporthalle Mönsheim.

Ordner Spätzlesbrettturnier 2012

Einladung und Ergebnis zum 3. Tischtennis-Spätzlesbrettturnier am 15.06.2012.

Der SpVgg-Bericht über das Turnier steht hier.

 

Ordner TTVWH Rangliste 2 der Damen / Herren 2012

TTVWH-Ranglistenturnier 2 der Damen und Herren am 16.12.2012 in der Sporthalle Mönsheim.

Ausführlicher Bericht von Thomas Holzapfel auf der Homepage des TTVWH.

Alle Turnierbilder von Volker Arnold gibt es auf tischtennis-community.de.

Ordner Ba-Wü TT-Ranglistenturnier 2011

Ergebnisse des Baden-Württembergischen Tischtennis-Ranglistenturnier der Damen und Herren am 11.09.2011 in der Sporthalle Mönsheim

Ausführlicher Bericht von Thomas Holzapfel auf der Homepage des TTVWH

Schöne Bilder vom Turnier in unserer Bildergalerie

Ordner Spätzlesbrettturnier 2011

Einladung, Ergebnis und Bericht im Stadtjournal Heimsheim & Mönsheim Journal zum 2. Tischtennis-Spätzlesbrettturnier am 16.07.2011.
Der SpVgg-Bericht über das Turnier steht hier.

Ordner Ba-Wü TT-Einzelmeisterschaften 2010

Ergebnisse der Baden-Württembergischen Tischtennis-Einzelmeisterschaften der Damen und Herren am 17. und 18. Januar 2009 in der Sporthalle Mönsheim.

Bei den Damen gewann mit Jessica Göbel vom TV Busenbach die einzige Teilnehmerin aus der ersten Bundesliga.

Zum Bericht auf der TTVWH-Homepage

Bildergalerie auf der SpVgg-Homepage

Ordner Ba-Wü TT-Einzelmeisterschaften 2009

Ergebnisse der Baden-Württembergischen Tischtennis-Einzelmeisterschaften der Damen und Herren am 17. und 18. Januar 2009 in der Sporthalle Mönsheim.

Alexandra Urban war 2009 zum 7. Mal bei einem großen Turnier in Mönsheim und wurde zum 2. Mal in Mönsheim Baden-Württembergische Meisterin.

Zum Bericht auf der TTVWH-Homepage

Ordner Ba-Wü TT-Einzelmeisterschaften 2007

Ergebnisse der Baden-Württembergischen Tischtennis-Einzelmeisterschaften der Damen und Herren am 20. und 21. Januar 2007 in der Sporthalle Mönsheim.

Auch Teilnehmer der SpVgg waren am Start, lesen Sie einen Auszug aus dem Bericht der Leonberger Kreiszeitung vom 22.01.2007:

"Juhu, einen Satz gewonnen", jubelte die Lokalmatadorin Tanja Rapp und klatschte ihren Trainer und Betreuer Thomas Kreidler ab. Eigentlich hatte sich die 17-Jährige lediglich zum Ziel gesetzt, in jedem Satz wenigstens drei Punkte zu machen. Das war ihr in den ersten drei Spielen auch gelungen. Nun hatte sie ihrer letzten Gegnerin in der Vorrundengruppe, Claudia Wiedemeyer vom TSV Herrlingen, sogar einen Satz abgenommen und war entsprechend guter Laune. Dass sie nach dem zwischenzeitlichen 1:1-Satzausgleich den folgenden Satz etwas zu übermütig anging und danach das Match recht rasch verlor, war da egal. "Jetzt bin ich aber fertig mit den Nerven", sagte Rapp strahlend. Erst vor sieben Jahren, als Zehnjährige, hatte die Mönsheimerin mit dem Tischtennis begonnen, während die Kontrahentinnen meist schon mit sechs oder sieben Jahren auf den kleinen Zelluloidball eingeschlagen hatten und zudem nun auch schon ein paar Jahre älter waren als Tanja Rapp, die die einzige Starterin aus dem Altkreis Leonberg war.

 

Mehr als 50 Herren und mehr als 40 Damen waren am Samstag angetreten, um noch einen der acht freien Startplätze für das Hauptfeld der Baden-Württembergischen Meisterschaften am Sonntag zu ergattern. An 20 Tischen gleichzeitig tänzelten die Spieler hoch konzentriert, schnippelten und schmetterten die 40 Millimeter großen Bälle übers, bisweilen auch ins Netz. Wer hier die Halle betrat, ohne ein wenig Ahnung vom schnellsten Ballspiel der Welt zu haben, mag wohl einige Zeit gebraucht haben, um sich einigermaßen zu orientieren, wer gerade wo und warum in welcher Runde gegen wen spielte. Doch wer den ausgehängten Spielplan einmal verstanden hatte, wusste genau, zu welcher Uhrzeit und an welchem Tisch sein Favorit anzutreten hatte.

Draußen vor dem Halleneingang wehte derweil ein böiger Wind die Dämpfe von Klebstoff davon. An ein paar Tischen die hier aufgestellt waren, versah so mancher sein Spielgerät mit einem neuen Belag. Je eine Seite des Schlägers muss mit rotem und mit schwarzem Gummi belegt sein, schreiben es die Regeln vor. So ist im Match klar zu sehen, welche Seite seines Schlägers ein Spieler jeweils zur Vorhand und welche er zur Rückhand verwendet.

Zugleich trugen die Spieler in Mönsheim die Landes-Vorausscheidung zur Deutschen Meisterschaft der unteren Spielklassen aus. In zwei Kategorien, für Spieler der Landesliga und Verbandsliga sowie für jene der Bezirksklasse und der Bezirksliga, geht es dann im Juni im Saarland um die nationalen Titel.

Im Vordergrund standen für die Spieler dennoch die Landesmeisterschaften und die Aussicht auf möglicherweise ein Match gegen einen Topspieler aus der Bundesliga. In der Runde der letzten 32 indes war von den fünf Herren aus dem Altkreis keiner mehr vertreten. Weder die beiden Gerlinger Alexander Bauer und Dominic Inhoffen, noch Steffen Wächter aus Ditzingen oder der Mönsheimer Michael Schulz hatten sich bis hierher durchspielen können.

Ordner Ba-Wü TT-Einzelmeisterschaften 2006

Ergebnisse der Baden-Württembergischen Tischtennis-Einzelmeisterschaften der Damen und Herren am 21. und 22. Januar 2006 in der Sporthalle Mönsheim.

Bei den Damen wurde Alexandra Urban, die bis 2010 an ingesamt acht großen Turnieren in Mönsheim teilnahm, zweifache Titelträgerin. Alexander Krieger tat es ihr bei den Herren gleich.

Ordner Bundesrangliste TT TOP 24

Ergebnisse der Bundesrangliste TOP24 der Damen und Herren (früher TOP12-Qualifikationsturnier) am 20. und 21. November 2004 in der Sporthalle Mönsheim.

Bericht in der Leonberger Kreiszeitung vom 22. November 2004:

"

Nur über Mönsheim geht es nach Berlin


MÖNSHEIM - Mönsheim ist auf dem besten Weg, sich bei der Austragung von Tischtennis-Großereignissen zu einer festen Größe zu etablieren. Ähnlich wie Filderstadt beim Tennis oder Affalterbach im Reitsport lieben die Sportler die heimelige Atmosphäre der Heckengäugemeinde.

Von Henning Maak

Auch die Böblingerin Alexandra Urban ist voll des Lobes über die Organisatoren: "Hier stimmt einfach alles, von der Halle bis zum Essen.'' Dass die 20-Jährige (Nummer 24 der deutschen Rangliste) nach der 2:4-Niederlage gegen die zwölf Plätze schlechter notierte Katharina Michajlova in diesem Jahr die Qualifikation für das Top-12-Finale in Berlin verpasst hat, nimmt sie relativ gelassen: "Ich habe in letzter Zeit zweimal gegen sie gewonnen, heute hatte sie sich offenbar auf mein Spiel eingestellt. Zudem ist das Niveau des Turniers insgesamt in diesem Jahr deutlich höher geworden.'' Dafür will die Zweitligaspielerin der SV Böblingen mit ihrem Verein aufsteigen: "Wenn wir so viel Glück bei den engen Spielen wie im vergangenen Jahr haben, könnte es reichen.'' Und noch ein Fernziel hat die 20-Jährige: "2008 in Peking bei Olympia dabei zu sein wäre toll.'' Zwei bis drei Stunden Training stehen auf dem Stundenplan der Böblinger Nummer zwei. Im Mai beendet sie ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten. Für weitere Hobbys bleibt da keine Zeit: "Ich bin froh, wenn ich dann abends meine Ruhe habe.''

Für ihre Mannschaftskameradin Petra Beck (Nummer 53 der deutschen Rangliste) war in der Vorrunde nach fünf Niederlagen in fünf Spielen bereits Endstation. Dennoch zieht auch die Nummer vier der Böblinger Mannschaft ein positives Fazit: "Für mich war es schon ein toller Erfolg, bei diesem Turnier dabei zu sein.''

In zwei Jahren könnten die beiden Böblingerinnen wieder in Mönsheim aufschlagen. Der Deutsche Tischtennis-Bund (DTTB) und der Tischtennisverband Württemberg-Hohenzollern hat die Austragung des Top-24-Turniers für 2006 und 2007 bereits wieder ins Heckengäu vergeben. "Mönsheim hat sich zu einem Star-Ausrichter entwickelt'', lobt Rainer Franke, Vizepräsident Sport der baden-württembergischen Tischtennisverbände das Organisationsteam um Reiner Schwager. Der Vorsitzende der SpVgg Mönsheim gibt das Lob an seine Helfer weiter: "50 Vereinsmitglieder zwischen zwölf und 66 Jahren helfen mit, in Mönsheim ein Event auf die Beine zu stellen.'' Bekannt sind die Mönsheimer für das gute Essen während des Turniers. "Damit machen wir bei der Veranstaltung sogar einen Gewinn'', erläutert Reiner Schwager, "und dieses Geld investieren wir in unseren Tischtennis-Nachwuchs.''

"

Ordner Ba-Wü TT-Einzelmeisterschaften 2004

Ergebnisse der Baden-Württembergischen Tischtennis-Einzelmeisterschaften der Damen und Herren am 24. und 25. Januar 2004 in der Sporthalle Mönsheim.

Im Endspiel der Damen sahen die zahlreichen Zuschauer Weltklasse-Tischtennis. Es gewann Elke Schall (damals Wosik), im Dezember 2010 Nr. 71 der Weltrangliste und in der Bundesliga und Nationalmannschaft aktiv, gegen Ding Yaping, in der Saison 2010/11 ebenfalls Bundesligaspielerin.

Auszug aus dem Bericht im Blickpunkt der Gemeinde Mönsheim vom 29. Januar 2004:

"Unser Vereinsmitglied Claudia Herrmann, die für den TV Wilferdingen in der Badenliga spielt, qualifizierte sich im Einzel erneut für die Hauptrunde am Sonntag. Dort war sie aber gegen die Zweitbundesligaspielerin Stine Christ vom SV Böblingen chancenlos.

Iris Gloss erreichte in der Damendoppel-Qualifikation mit ihrer Partnerin Daniela Greulich von der TSG Steinheim die zweite Runde.

Michael Schulz schaffte in der Herren-Einzel-Qualifikation als Gruppenerster den Einzug in das KO-Feld."

 

Ordner Ba-Wü TT-Einzelmeisterschaften 2003

Ergebnisse der Baden-Württembergischen Tischtennis-Einzelmeisterschaften der Damen und Herren am 25. und 26. Januar 2003 in der Sporthalle Mönsheim.

Auszug aus dem Bericht im Blickpunkt der Gemeinde Mönsheim vom 30. Januar 2003:

"Einen großen Erfolg feierte die für die TTA 08 Mühlacker in der Landesliga spielende Claudia Herrmann, die in Mönsheim trainiert und Mitglied der SpVgg ist: In der Qualifikation wurde sie sowohl im Einzel als auch im Doppel mit ihrer Partnerin Sandra Gröpper vom TSV Betzingen überraschende Dritte. Im Hauptfeld besiegte sie zunächst beinahe sensationell die Regionalligaspielerin Silke Weyhersmüller vom TV Busenbach, ehe sie in der zweiten Runde knapp ausschied.

Michael Huterer erreichte in der Qualifikation die zweite Runde, was ebenfalls einen beachtlichen Erfolg darstellt. Heiko Gloss und Michael Schulz trafen in der ersten Runde gleich auf starke Badenligaspieler, was leider das Aus bedeutete. Heiko Gloss hatte den Sieg schon vor Augen, vertändelte ihn dann aber noch etwas leichtfertig.

Im Doppel zogen Michael Schulz/Michael Huterer und Heiko Gloss mit einem zugelosten Partner in die zweite Qualifikations-Runde ein. 

Herzlichen Glückwunsch!"

 

Ordner Württ. Senioren-Einzelmeisterschaften 2002

Ergebnisse der Württembergischen Senioren-Einzelmeisterschaften vom 11. - 13.01.2002 in der Sporthalle Mönsheim

Ordner TT TOP 12 Qualifikation Jugend 2001

Ergebnisse und Berichte zum Tischtennis-TOP 12-Qualifikationsturnier der Jugend am 17. und 18. November 2001 in der Sporthalle Mönsheim.

Teilnehmer waren u.a. Dimitrij Ovtcharov, in der Weltrangliste vom Januar 2011 auf Position 12 geführt, und Patrick Baum, in der gleichen Weltrangliste auf Position 21.

Bei den Mädchen wurde Alexandra Urban, 2011 bei NSU Neckarsulm in der 2. Bundesliga aktiv, Zweite. Sie startete bei diesem Turnier zum ersten Mal in Mönsheim. 2010 bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften spielte sie bereits zum achten Mal in Mönsheim und ist damit "Rekordteilnehmerin" bei großen Turnieren in Mönsheim.