SpVgg-Wappen

Die SpVgg Mönsheim organisiert in der aktuellen Situation nicht eigenständig Unterstützungsaktionen für bedürftige Mitbürger. Wir sind auf das Soziale Netz der Gemeinde Mönsheim zugegangen und haben unsere Hilfe angeboten.

Aus unserer Sicht sollte koordiniert und in geordneten Bahnen vorgegangen werden, damit nicht unnötig wertvolle Ressourcen in Anspruch genommen werden.

Deshalb werden wir das Soziale Netz der Gemeinde Mönsheim bei Bedarf nach unseren Kräften unterstützen.

Sollten Sie in Ihrem Umfeld Personen kennen, die in der aktuellen Situation Unterstützung benötigen oder selbst diese benötigen, so können Sie sich an das Soziale Netz der Gemeinde Mönsheim wenden.

Telefon: 07044 - 925314

Mail:      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Natürlich können Sie sich auch an den Vorstand der SpVgg Mönsheim wenden, der sich dann mit dem Sozialen Netz in Verbindung setzt.

Telefon: 0160 - 99130273

Mail:      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Wir hoffen, damit einen Beitrag zu leisten, damit wir als Gemeinwesen die anstehenden Aufgaben meistern können.

 

Bleiben Sie alle gesund und besonnen

Gerhard Wolf

1. Vorsitzender

SpVgg-Wappen

Generelle Sperrung der Sportplätze

Da der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen untersagt ist, ist es auch nicht mehr gestattet, die Sportplätze auf dem Appenberg zu betreten.

Wir bitten vor allem Erziehungsberechtigte, dies ihren Kindern zu vermitteln.

Entsprechende Hinweisschilder sind an verschiedenen Stellen am Sportgelände angebracht.

 

Der Training- und Übungsbetrieb ist für alle Mannschaften und Gruppen im Verein eingestellt.

Dies gilt auf unbestimmte Zeit.

Wir werden bei Änderungen der aktuellen Situation auf Basis der Expertenempfehlungen entscheiden, wann wir den Übungsbetrieb wieder aufnehmen können.

 

Für unsere Mannschaften, die am Wettbewerbssport teilnehmen haben die Fachverbände die anstehenden Termine abgesagt.

Aufgrund der aktuellen Ankündigungen von Bundes- und Landesregierung sowie der Gemeinde Mönsheim sind die bisher von den Verbänden genannten Termine für die Dauer der Absagen (Fußball zumindest bis 31.03.2020, Tischtennis bis 17.04.2020) hinfällig und wir werden uns an die Empfehlungen der zuständigen Behörden halten.

Wir bitten unsere Mitglieder ruhig und besonnen auf die schwierige Situation in unserem Land zu reagieren, damit wir gemeinsam diese Herausforderung bestehen können.

 

SpVgg-Wappen

Die für den 20.03.2020 vorgesehene Mitgliederversammlung der SpVgg Mönsheim wird aufgrund der Situation um den Corona-Virus und der erforderlichen Massnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung abgesagt.

Ein Ersatztermin wird frühestens Ende April einem Vorlauf von 2 Wochen bekanntgegeben, abhängig von der Lage zu diesem Zeitpunkt.

Gerhard Wolf (1. Vorsitzender)

Lazar Bajcetic (2. Vorsitzender)

Hier finden Sie die Berichte von Vorstand und Abteilungen zum Vereinsjahr 2019.

Wir möchten uns bei allen Besuchern unserer Veranstaltungen „Eine zweifelhafte Managerin“ herzlich bedanken. Sie haben unseren Schauspielern durch ihren großen Applaus den verdienten Lohn für ihre harte Arbeit in den vergangenen  Monaten zukommen lassen.

Szene aus dem Theaterstück - Foto: Volker Arnold

Bedanken möchten wir uns bei der Druckerei Lauser in Wimsheim für Gestaltung und Druck der Plakate und bei der Firma Klink aus Mönsheim für die Bereitstellung der Bühnendekoration.

Natürlich gilt unser Dank auch allen Helfern rund um die Veranstaltung.

Bei dieser Veranstaltung haben die Theaterkollegen ihren langjährigen Mitspieler und Maskenbildner Armin Knapp verabschiedet, der uns alle so oft zum Lachen gebracht und 20 Jahre lang  aktiv auf der Bühne gestanden hat.

Gerhard Wolf überreicht Armin Knapp ein Abschiedsgeschenk - Foto: Volker Arnold

Aber ohne unsere Schauspieler und das Team dahinter wäre der ganze Abend nicht denkbar gewesen. Deshalb geht ein herzlicher Dank für das furiose Geschehen auf der Bühne an unsere Schauspieler Brigitte und Werner Eckert, Peter Maier, Bernd Trick, Heide Frohnmayer, Petra Sevgartmis und Annika Söhnle, sowie Brigitte und Cindy Wiedermann für die perfekt passende Maske und Willi Wiedermann für die Gesamtregie.

Viele weitere schöne Bilder von Volker Arnold gibt es in unserer Bildergalerie.